Donnerstag, 4. Juli 2013

2013-Juli-04 US-Märkte & Indizes Tagesausblick



Herzlich willkommen zur 254ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes

Der gestrige Handelstag reiht sich nahtlos in den Verlauf der letzen 4 Tagen ein. Inzwischen kann man die sehr enge Range der letzten 5 Tage auf Tagesbasis als High-Base-Konsolidierung identifizieren. Schaut man jedoch in den Stundenchart, so könnte sich mit der Range der letzten 5 Tage auch eine kleine Schulter-Kopf-Schulter Formation ausbilden. Auf Tagesbasis hat der S&P 500 weiterhin Schwierigkeiten den starken Widerstandsbereich bei 1.620 – 1.650 zu überwinden. Bei den Indikatoren bleibt die Stochastik im Kaufmodus. Das Momentum bewegt sich entlang der 0-Linie, was jedoch aufgrund der Seitwärtsbewegung der letzen Tagen nicht ungewöhnlich ist. In den kommenden Tagen wird hier eine Entscheidung anstehen. Eine Auflösung der übergeordneten Korrektur zwischen der 1.655 und 1.576 könnte jedoch noch einen längeren Zeitraum anhalten. 

Auf Stundenbasis bewegt sich der S&P 500 in einer Seitwärtsbewegung, die sich inzwischen in Form einer Schulter-Kopf-Schulter Formation ausbildet. Würde die 1.600 – hier verläuft die Nackenlinie - im heutigen Handel unterschritten, ist die Formation regelkonform aufgelöst. Das sich dann ergebenen Kursziel wäre im Bereich der 1.576 zu finden. Gelingt es dem S&P 500 jedoch die 1.626/30 zu überwinden, wäre die SKS-Formation konterkariert. Im Bereich der 1.635 würde sich dann bereits der nächste größere Widerstandsbereich ergeben, so dass das Potential auf der Oberseite begrenzt ist. 

Fazit: Die übergeordnete Korrektur bleibt weiterhin aktiv. Die Wahrscheinlichkeit für einen erneuten Test der 1.576 ist aktuell geringfügig höher als ein Test der 1.655. Swingtrader halten sich weiterhin zurück, bis sich ein neuer Trend ausgebildet hat. Intradaytrader können einen Bruch der 1.600 oder einen Test der 1.630/35 für einen sehr kurzen Trade auf der Shortseite nutzen. Achten Sie bitte darauf Ihre Stopps nicht zu vernachlässigen, denn in Korrekturphasen/Seitwärtsbewegungen sind schnelle Richtungswechsel an der Tageordnung.   
   
Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und bleiben Sie uns Formationstradern gewogen
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: