Montag, 29. Juli 2013

2013-Juli-29 US-Märkte & Indizes Wochenausblick



Herzlich willkommen zur 259ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes

Eine recht ereignislose Woche liegt hinter uns und wir starten mit dem heutigen Handel in eine deutlich turbulentere Handelswoche. Allein die zur Veröffentlichung stehenden Makrodaten werden in der kommenden Woche für reichlich Bewegung sorgen. Schauen wir uns den Wochenchart an, so konnte selbst in der vergangenen Woche der S&P 500, mit einem höheren Hoch und einem höheren Tief, seine Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen. Dies ist positiv zu werten. Ebenfalls positiv ist das technische Bild bei den Indikatoren. Die Stochastik ist im Kaufmodus und das Momentum hält sich konstant oberhalb der 0-Linie. Der Trend ist mittelfristig intakt und der Ausbruch über das alte Allzeithoch konnte in der vergangenen Woche verteidigt werden. Alles in allem sieht das mittelfristige Bild des S&P 500 weiterhin bullisch aus. Das Potential auf der Oberseite ist jedoch in den kommenden Woche nach wie vor begrenzt, denn die obere grüne trendbegrenzende Linie des übergeordneten Trendkanals verläuft in dieser Woche bei ca. 1.716 Punkten.

Auf Tagesbasis ist die Konsolidierung der letzten 5 Handelstage - der letzten Woche - als High-Base-Konsolidierung zu bezeichnen. Diese Form der Konsolidierung ist eine der bullischsten Konsolidierungen überhaupt. Sollte sich diese Konsolidierung weiterhin oberhalb bzw. am alten Allzeithoch bei 1.687 Punkten halten können, ist eine schnelle Anschlussbewegung bis an den durch den roten Kreis markierten Widerstand sehr wahrscheinlich. Hier verläuft die trendbegrenzende Linie des Trendkanals, der ebenfalls sehr gut im Wochenchart (dort grün dargestellt) ersichtlich wird. Bei den Indikatoren fällt die Stochastik auf, die weiterhin selbst nach der Konsolidierung der letzten Tage oberhalb der 80iger Marke verläuft. Das Momentum fällt von seinen Hochs weiter zurück, was  normal in einer Seitwärtsbewegung ist. Wichtig hierbei bleibt die 0-Linie, die noch ca. 40 Punkte entfernt ist. Beide Indikatoren bestätigen das bullische Bild des Kerzencharts und verhalten sich typisch für den Verlauf einer High-Base-Konsolidierung. Wichtig hierbei ist die 1.670iger Marke. Diese Marke sollte nicht nachhaltig unterschritten werden, da sich die Konsolidierung dann bis mindestens 1.650 Punkte ausdehnen dürfte. Eine bullische Auflösung der Konsolidierung sollte mit Überschreiten der 1.700 starten. Das Ziel ist in diesem Fall ist allerdings, wie bereits im ersten Absatz erwähnt, auf 1.716 Punkte begrenzt.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und bleiben Sie uns Formationstradern gewogen
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: