Freitag, 23. Mai 2014

2014-Mai-23 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse



Herzlich willkommen zur 427ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Nasdaq100 überschreitet wichtigen Widerstand
Ein sehr guter Indikator für das spekulative Geld ist der Nasdaq100, der am gestrigen Handelstag einen wichtigen Widerstand bei 3.635 Punkten überschreiten konnte. Die 3.635 Punktemarke war im Nasdaq100 in den letzten drei Wochen eine entscheidende Marke, die bereits seit Anfang des Jahres mehrmals (siehe eingekreiste Bereich im Nasdaq100 Chart) als Widerstand und Unterstützung von hoher Bedeutung war. Sollten die Bullen im heutigen Handelsverlauf mit weiteren Anschlusskäufen glänzen und somit den gebrochenen Widerstand nachhaltig hinter sich lassen, wäre dies auch eine erste bullische Indikation für einen möglichen nachhaltigen Ausbruch in den anderen Indizes. Für uns Swingtrader ist es sehr wichtig, dass unsere Einstiegstrigger in Aktienpositionen durch einen Trend bei den Leit-Indizes begleitet wird! Würde es den Indizes nach der 4 monatigen Seitwärtsrange also gelingen ihren Aufwärtstrend fortzusetzen, sollten Sie in den kommenden Tagen gezielt nach Einstiegstriggern auf der Longseite suchen.   

S&P 500 steht vor einer Chance zum Einstieg
Beim S&P 500 ist auffällig, dass er innerhalb seiner Seitwärtsrange ein aufsteigendes Dreieck (siehe blaue Trend- und Horizontalline im S&P 500 Chart) ausgebildet hat. Aufsteigende Dreiecke sind bullische Konsolidierungsformationen, die bei einen bullischen Ausbruch (Überschreiten der Horizontallinie) eine größere Bewegungsdynamik nach sich ziehen. Die Horizontale bei 1.900 Punkten ist aber nicht nur die obere Ausbruchslinie des aufsteigenden Dreiecks, sondern zudem auch das derzeitige Allzeithoch und eine psychologisch runde Marke. Ein Ausbruch über diesen Widerstand ist dementsprechend sehr schwierig, wäre aber – sofern es gelingt – auch ein bedeutendes Zeichen, dass sehr viele Käufer in den Aktienmarkt locken würde. Diese Käufer sorgen wiederum für weiter steigende Kurse. Ein gleichzeitiger Ausbruch in allen Indizes zur gleichen Zeit, erhöht zudem die Konfidenz und ist sehr positiv zu bewerten. Bei den Indikatoren geben sowohl die Stochastik als auch das Momentum grünes Licht für steigende Kurse, so dass die Wahrscheinlichkeit für einen Ausbruch auf der Oberseite sich nochmals leicht erhöht.

Fazit: Die Aktienmärkte stehen kurz vor dem Sprung! Eine Auflösung der seit Jahresbegin laufenden Seitwärtskonsolidierung würde rein charttechnisch die Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends bedeuten. Einstiegstrigger sind demzufolge nach dem Ausbruch auf der Longseite zu suchen. Die nächsten Ziele im S&P 500 wären dann die 1.940 Punktemarke. Doch Vorsicht, im Bereich der 1.913 verläuft die grau gestrichelte trendbegrenzende Linie, die Sie nicht missachten sollten. Solange der Ausbruch nicht auf Stundenschlusskursbasis gelungen ist, bleiben wir an der Seitenlinie und warten die Entwicklung ab.  


Die wichtigsten Widerstände (WST) im heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 1.897/1.900,
WST2: 1.913,
WST3: 1.940

Die wichtigsten Unterstützung (UNST) im heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 1.860/57,
UNST2: 1.841,
UNST3: 1.815

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen!
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.