Donnerstag, 29. Mai 2014

2014-Mai-29 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse



Herzlich willkommen zur 430ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

S&P 500 – trendbegrenzende Linie als wichtiger Widerstand bestätigt! – Gefahr eines bärischen Keils

Tagesanalyse (kurzfristig): Der S&P 500 erreichte im gestrigen Handelsverlauf ein höheres Hoch und ein höheres Tief gegenüber dem Vortag. Der kurzfristige Aufwärtstrend setzte sich damit weiter fort. Wie bereits in der gestrigen Analyse erwartet, sorgte die trendbegrenzende Linie (rote Linie) - die für den heutigen Handelstag bei 1.917 verläuft - für Widerstand, der zunächst das Aufwärtspotential des S&P 500 stark begrenzt. Diesen Widerstand gilt es nun zu überwinden! Um diesen Widerstand überwinden zu können, ist eine kurze Pause der Aufwärtsbewegung in Form eine High-Base-Konsolidierung wahrscheinlich und notwendig. Hierbei ist es enorm wichtig, dass der S&P 500 die 1.900/1.897 nicht erneut unterschreitet und somit einen Fehlausbruch aus dem blauen aufsteigenden Dreieck signalisiert. Denn mit diesem Fehlausbruch würde sich die trendbegrenzende Linie in Verbindung mit der blauen Aufwärtstrendlinie, mit hoher Wahrscheinlichkeit als obere Begrenzung eines bärischen Keils abzeichnen. Ein bärischer Keil lässt für das ohnehin Saisonal schwierige Sommerloch nichts bullisches erwarten. Derzeit ist aber dieses bärische Szenario noch nicht bestätigt, zumal die Indikatoren sich weiter im Kaufmodus befinden. Aufgrund des sehr niedrigen Volumens und der noch offenen Ausbruchslücke bei 1.900 Punkten, sollten Sie dieses Szenario aber unbedingt im Hinterkopf behalten.  
   
Fazit: Das gestrige Fazit kann bestehen bleiben: Trotz der negativen Anzeichen kann der kurzfristige Trend derzeit als vorsichtig bullisch bezeichnet werden. Im Bereich der 1.915 ist die Aufwärtsbewegung wie erwartet ins Stocken geraten und eine Konsolidierung bis 1.900 Punkte ist nicht unwahrscheinlich. Ein starkes Warnsignal wäre ein Unterschreiten der 1.900 Punktemarke. Der kurzfristige Trend ist aber aufwärtsgerichtet, solange die 1.860 nicht unterschritten wird. Wir sind vorsichtig bullisch eingestellt, behalten aber das Szenario des bärischen Keils mahnend im Hinterkopf. Für Aktientrader steht die Ampel weiter auf grün.

Die wichtigsten Widerstände (WST) im heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 1.915,
WST2: 1.935/40;
WST3: 1.950

Die wichtigsten Unterstützung (UNST) im heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 1.902/1.898;
UNST1: 1.860/57,
UNST2: 1.841,
UNST3: 1.815

Die nächste Ausgabe erscheint am kommenden Montag wie gewohnt als Wochenanalyse. 

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen!
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.