Mittwoch, 9. Juli 2014

2014-Juli-09 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse




Herzlich willkommen zur 453ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"
 
Aktienindizes im Rückwärtsgang


Tagesanalyse (kurzfristig): Mit der Abwärtsbewegung der letzten zwei Handelstage sind die Indizes in eine Konsolidierung übergegangen. Der S&P 500 hat mit dem gestrigen Tief bei 1.959 Punkten annähernd den 20 Tage gleitenden Durchschnitt erreicht. Dieser Durchschnitt war am 26. Juni bereits eine gute Unterstützung. Schaut man sich den S&P 500 an, so verläuft die Abwärtsbewegung in diesem Index bisher noch in einem gesunden Rahmen ab. 
 
Schaut man sich aber hingegen den marktbreiteren Russel2000 an, so ist dieser Index an seinem alten Allzeithoch abgeprallt und es droht die Gefahr eines Doppeltops. Am Beispiel des ETF auf den Russel ist im Bereich zwischen 114 bis 113 Punkte eine Unterstützung, die sich aus dem Aufwärtstrend und der 50iger sowie dem 200 Tage gleitenden Durchschnitt ergibt. Die Indikatoren im Tageschart des Russel haben bereits in den Verkaufsmodus gewechselt, so dass gepaart mit der Abwärtsdynamik und dem ansteigenden Volumen der letzten zwei Tage die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass dieser Unterstützungsbereich getestet wird. Ein Test dieser Unterstützung würde eine weitere Schwäche von ca. -3% bedeuten und eine Belastung für den S&P 500 darstellen. 

Fazit: Der kurzfristige und mittelfristige Trend ist noch aufwärtsgerichtet. Das mittelfristige Kursziel bei 2.000 Punkte ist zunächst in weitere Ferne gerückt, da die Aktienmärkte in eine Konsolidierung übergegangen sind. Ein Test der 1.940/34 im S&P 500 ist in den kommenden Tagen wahrscheinlich.  An diesem Unterstützungsbereich wird sich dann entscheiden, ob die Konsolidierung in eine größere Korrektur übergeht oder ob der Aufwärtstrend fortgesetzt wird. Einstiege auf der Shortseite sind derzeit noch nicht zu empfehlen. 
 
Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 1986;
WST2: 1.994;
WST3: 2.000

Die wichtigsten Unterstützung (UNST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 1957/51;
UNST2: 1944;
UNST3: 1.935

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen!
Silvio Graß

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.