Dienstag, 5. August 2014

Bullischer Wimpel: GBPCAD

Der Britische Pfund stieg mit kurzen Konsolidierung einen halbes Jahr sehr dynamisch gegenüber dem kanadischen Dollar. Seit Anfang dieses Jahres konsolidiert das Paar in einem Dreieck mit enger Rage.  Heute ist diese bullische Formation regelkonform auf der Oberseite  aufgelöst worden.
 Wir werden nun den Einstieg mit einer Limit Order suchen.  Einstieg-,Stopploss- und TP-Zonen finden Sie über unsere Triggerliste.

Eduaktion:  der bullische Wimpel gleich der bullischen Flagge.  Entscheidender Unterschied ist, dass die Konsolidierung nicht in einem absteigenden Trend, sondern in einem Dreieck stattfindet. Je länger die Seitwärtskonsolidierung anhält, je näher sich die gleitenden Durchschnitt gekommen und je weniger Platz im Dreieck vorliegt, desto dynamischer ist der zu erwartende Ausbruch.  Zum Vergleich: auch Palladium brach aus einem bullischen Wimpel nach oben aus. Der Unterschied war allerdings, dass die Formation bei Palladium sich über den Wochen Chart bildete und damit noch mehr Potenzial besaß. 

Wir handeln unsere Devisen, Rohstoffe, Indizes und Aktien über die ETX-TraderPro-Plattform.

Sie können die ETX-Trader-Pro-Plattform wie auch andere Plattformen von ETX mit einem kostenlosen Demo-Konto ausprobieren. Zur Anmeldung zum Demo-Konto geht es hier.


GBPCAD