Mittwoch, 20. August 2014

Commerzbank, Deutsche Bank und europäischer Banken-Index

Die aktuelle Dax-Tages-Video-Analyse finden Sie unterhalb dieses Artikels.

Der STXE 600 Banks bildet im Tageschart eine bullische Trendumkehr-Formation mit dem Potential der bullischen Bewegung in Richtung der 200-Tage-Linie.

Tageschart: Europ. Banken-Index 


Hier hat sich jedoch in der aufwärtsgerichteten Bewegung seit dem 08.08. eine bärische Formation über den Stundenchart gebildet. 

Stundenchart: Europ. Banken-Index 

Möglicherweise schafft es der Banken-Index die bärische Keil-Foramtion im Stundenchart bullisch aufzulösen und damit ohne Gegenbewegung weiter zu steigen. Dieses Szenario ist aber als unwahrscheinlich einzustufen. Es gibt  eine deutlich größere Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Markt eine erneute bärische Bewegung in Richtung der Tiefs vom 08.08. machen sollte. 

Für sehr kurzfristig engagierte Trader bietet sich hier an die bärische Flagge über den Stundenchart bei der Deutschen Bank nach der Auflösung auf der Unterseite zu traden.

Wir handeln Devisen, Rohstoffe, Indizes und Aktien über die ETX-TraderPro-Plattform.

Stundenchart: Deutsche Bank


Auf der Longseite erscheint die Commerzbank interessant. Sie hat ihre bullische Keilformation bereits auf der Oberseite aufgelöst. Wir erwarten eine Gegenbewegung und einen Test des Dachs der Keilformation in den nächsten Tagen, die für einen Longeinstieg ebenfalls in richtung der 200-Tage-linie (aktuelle bei € 12,00) genutzt werden könnte. 


Tageschart: Commerzbank



Aus unserer Sicht ist der aktuelle Markt für „Buy-And-Hold“ nicht geeignet. Vielmehr handelt es sich hier um einen Trading-Markt, wo das Risiko der Positionen aktiv und im kurzfristigen Zeitfenster angepasst werden müssen. 

Die vorgestellten Werte traden wir regelmäßig über unsere Trigger-Liste.

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: