Mittwoch, 6. August 2014

Forex-Update

EUR/NZD

Unser Trade wurde mit dem Spike nach den Arbeitslosenzahlen in Neuseeland ausgestoppt. Unser bärisches Setup für dieses Devisenpaar ist nach wie vor gegeben. 

Der Euro hängt sowohl an einer übergeordneten Widerstandszone im Wochenchart, als auch an der 20-Wochen-Linie. Hinzu finden sich in Tageschart 100-Tage-Linie als potentieller Widerstand. 

Für den Fall, dass sich im 4h-Chart der erneut abzeichnende bärische Keil nach unten auflösen sollte, werden wir erneut den Einstieg suchen. 



EURNZD Tageschart
EURNZD Wochenchart


GBPCAD

Sie lassen unsere Limit-Order unverändert im Markt.

AUDCAD

Wir realisieren einen Teilgewinn zu 1,0221. Des Stopp-Loss bleibt unverändert.

Weitere Neupositionierung sind für heute nicht geplant.

Für die Devisen relevante Wirtschaftsnachrichten des Tages (Quelle Investing.com)


10:30 Industrieproduktion des Vereinigten Königreichs (Monat).


Wir handeln  unsere Devisen, Rohstoffe, Indizes und Aktien über die ETX-TraderPro-Plattform.

Sie können die ETX-Trader-Pro-Plattform wie auch andere Plattformen von ETX mit einem kostenlosen Demo-Konto ausprobieren. Zur Anmeldung zum Demo-Konto geht es hier.