Donnerstag, 28. August 2014

SGL Carbon: Bärenflagge vor Auflösung

Tageschart SGL Carbon mit Bärenflagge
SGL Carbon verzeichnete im ersten Halbjahr erneut einen deutlichen, operativen Verlust von 18,6 Millionen, wodurch der Verlust im Vergleich zum vorherigen Zeitraum um 20% anstieg.

Entsprechend schwach präsentiert sich die Aktie auch technisch. Die Starke Gegenbewegung im Dax und mDax konnte die Aktie nicht unterstützen. Die Aktie befindet sich in einer bärischen Flaggenformation, die heute signifikant auf der Unterseite unterschritten worden ist.

Wir eröffnen eine Position mit dem Kursziel € 20.80-20.00.

Unsere SL-Marke und weiter Einzelheiten finden Sie auf unserer Triggerliste.

Wir handeln Devisen, Rohstoffe, Indizes und Aktien mit der ETX-TraderPro-Plattform.

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: