Mittwoch, 24. September 2014

2014-September-24 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse "Erbitterter Kampf zwischen Bullen und Bären setzt sich fort"



Herzlich willkommen zur 497ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Erbitterter Kampf zwischen Bullen und Bären setzt sich fort

Tagesanalyse (kurzfristig): Wie in der gestrigen Analyse beschrieben war ein Test der unteren Begrenzung der grün markierten Seitwärtsrange wahrscheinlich gewesen. Der Ausbruch auf der Unterseite dieser grün markierten engen Range blieb den Bullen im gestrigen Handelsverlauf erspart. Ein harter Test dieser unteren Begrenzung sollte jedoch im heutigen Handelsverlauf anstehen. Gelingt es den Bullen nicht diese kurzfristige Unterstützung zu halten, wäre eine schnelle Abwärtsbewegung bis 1.967 und danach 1.952 sehr wahrscheinlich. Um diesem Bereich befinden sich aber viele kleinere Unterstützungsmarken von denen der S&P erneut schnell die Richtung wechseln kann, zumal der kurzfristige und der mittelfristige Trend aufwärtsgerichtet ist. Bei den Indikatoren dreht die Stochastik in einem ständigen Wechsel zwischen Kauf- und Verkaufssignal, dies ist in einer so engen Seitwärtsrange normal und sollte nicht überbewertet werden. Auch das Momentum dreht unter die 0-Linie, dem sollten Sie innerhalb einer Seitwärtsrange nur wenig Beachtung schenken. Ein Ausbruch aus der Range (mindestens per Stundenschluss) sollte den nächsten Impuls starten. Auf der Oberseite gilt es die 2.011 zu überwinden und auf der Unterseite die 1.982/78 zu unterschreiten. Das Fazit der gestrigen Analyse kann auch für den heutigen Handelstag uneingeschränkt bestehen bleiben.
S&P 500 Tageschart

Fazit und Handelsempfehlung: Der mittel- und kurzfristige Aufwärtstrend sind weiterhin intakt. Ein Ausbruch aus der seit Ende August gültigen Seitwärtsrange ist abzuwarten. Die ständigen schnellen Richtungswechsel sind schwer einzuschätzen und sorgen bei Swingtradern für viele kleine Verluste. Aus diesem Grund sollten Sie eine klare Entscheidung des Marktes abwarten. 

Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 2.011/20;
WST2: 2.028;
WST3: 2.035
 Die wichtigsten Unterstützung (UNST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 1.983/79;
UNST2: 1.967;
UNST3: 1.952;
UNST4: 1.936

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: