Donnerstag, 11. September 2014

Dax, Eurostoxx, mDax, TecDax2014-Sep-11

Der Dax eröffnete heute mit einer Kurslücke und oberhalb einer trendbegrenzenden Linie im 15-Min-Chart, die seit dem 09.09. valide ist. Ein Kurslückenschluss im Bereich von 9.700 eröffnet Potential für eine Fortsetzung der bullischen Bewegung innerhalb der nächsten Stunden in Richtung 9.775 - 9.800.

Wir nutzen dieses Setup für einen kurzfristigen Trade auf der Oberseite auf unserer Triggerliste

Wir handeln Devisen, Rohstoffe, Indizes (ohne Transaktionskosten) und Aktien (ohne Minimum-Ticket) über die ETX-TraderPro-Plattform.

Fällt der Dax vor dem Erreichen der 9770 unter das Tief von gestern (9630) müßte das als potentielle Schwäche gedeutet werden.


Dax: 15-Min-Chart

Erst oberhalb der 9870 hat der Dax das Potential direkt in Richtung 10.000 zu laufen. Dieses Szenario wird von uns weniger präferiert. Wir sehen eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Test der "Entscheidungszone" zwischen 95200-9480. Hier entscheidet sich, ob der Dax weiteres Abgabe-Potential entwickelt oder wieder die Hoch um 9800 angelaufen werden.

Anbei finden Sie unsere tagesaktuelle Video-Analyse zum Dax, EuroStoxx, mDax und  TecDax.

Hamed Esnaashari


Keine Kommentare: