Mittwoch, 8. Oktober 2014

2014-Oktober-08 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse "Die Bären zeigen Stärke – wir gehen short!"



Herzlich willkommen zur 506ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Die Bären zeigen Stärke – wir gehen short!

Tagesanalyse (kurzfristig): Mit dem gestrigen Handelstag haben die Bären das Zepter wieder übernommen und den kurzfristigen Reboundversuch der Bullen beendet. Der zweite Test der wichtigen Unterstützungen innerhalb kürzester Zeit, zeigt deutlich die Stärke der Bären (insbesondere im Russel - im Chart dargestellt als ETF mit dem Kürzel IWM). Nach nur zwei Tagen der Erholung an der Unterstützung fehlen die Käufer und IWM schließt mit dem gestrigen Handelstag bei 106,92 USD unterhalb der wichtigen Unterstützung. Bei den Indikatoren befinden sich die Stochastik und das Momentum im Verkaufsmodus. Beide Indikatoren bestätigen somit weiter fallende Kurse. Mit dem Bruch der wichtigen 107,30 USD Marke auf Schlusskursbasis zeigt der Russel ETF ein klares Verkaufssignal. 
Russel ETF mit dem Kürzel IWM als Tageschart
Auch der S&P 500 ist mit dem gestrigen Schlusskurs unter seine mittelfristige Aufwärtstrendlinie und dem 1 Jahres gleitenden Durchschnitt gefallen. Auch hier würde nun offiziell mit Unterschreiten der 1.926 ein klares Verkaufssignal vorliegen. Damit hätte sich der Russel als Indikation für den Beginn einer größeren Korrektur bestätigt.   
   
Fazit und Handelsempfehlung: Sowohl beim S&P 500 als auch beim Russel liegen klare Verkaufssignale vor, wenn die Tiefs vom vergangenen Donnerstag im heutigen Handelsverlauf unterschritten werden. Eine größere Korrektur ist für den Oktober dann wahrscheinlich. Beim Russel ist mit Unterschreiten der 1.080er Marke (IWM bei 107,30) ein Verkaufssignal ausgelöst worden. Das nächst größere Ziele ist nun die 1.000 Punktemarke. Wir orientieren uns am ETF auf den Russel (IWM) und gehen short. Eine Erläuterung unseres Trades finden Sie hier: http://goo.gl/AfIhu9.

Bitte setzen Sie die Position mit einer OCO Order um. Die konkrete Order wäre:

Verkauf (short) IWM 106,80 per Stopp oder Verkauf IWM 107,20 per Limit. Eine Order von beiden greift auf jeden Fall. Platzieren Sie beide Orders als OCO, so dass bei einer Ausführung der einen Order die andere Order automatisch gelöscht wird. Sehr gut lässt sich dies mit ETX http://goo.gl/8HeICc umsetzen, wo Sie selbst mit kleinen Konten mit vernachlässigbaren Kosten  solche Strategien umsetzen können. Den Stopp platzieren wir bei 110,60 USD. Das erste Ziel liegt bei 103,30 USD und danach die 100,00 USD Marke.

Unsere tagesaktuelle Forex-Ausgabe finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

 



Keine Kommentare: