Montag, 6. Oktober 2014

Forex-Update: GBPCAD, NZDUSD

NZDUSD / Trading-Zeitfenster 3 - 12 Tage

Das Paar befindet sich seit zwei Monaten in einem validen Bärenmarkt. In der Zwischenzeit wurde die mittelfristige, aufsteigende Trendlinie, die seit April 2010 als Unterstützung fungiert, erreicht. Auch horizontal ist die 0,77 im Wochen-Chart eine wichtige Unterstützung.

NZDUSD Wochenchart
Kurzfristig engagierte Daytrader nutzen einen potentiellen Pullback an die 0,7750-0,7740 für einen Longeinstieg in Richtung 0,780 - 0,8820 (20—Stunden-Linie). 
Swing-Trader warten eine Bodenbildungsformation - in diesem Fall ein Doppelboden ab. Diese wäre abgeschlossen, wenn die horizontale Widerstandsmarke bei 0,79 auf der Oberseite durchbrochen wird. Dadurch würden Ziele in Richtung 0,8065-0,8140 (200-Wochenlinie) aktiviert. Hier wird eine erneute, bärische Bewegung erwartet

Ein sofortiges unterschreiten der signifikanten Unterstützung bei 0,77 würde eine Fortsetzung des Abverkaufs bedeuten. Dieses Szenario wird derzeit als weniger wahrscheinlich eingestuft.

Beachten Sie bitte das anstehende FOMC-Protokoll in dieser Woche am Mittwoch um 20:00 MEZ.

Wir handeln Devisen, Rohstoffe, Indizes (ohne Transaktionskosten) und Aktien (ohne Minimum-Ticket) über die ETX-TraderPro-Plattform.

NZDUSD: 4h-Chart hinzufügen

GBPCAD / Trading-Zeitfenster 3 - 12 Stunden


GBPCAD befindet sich im Stundenchart in einem validen Abwärtstrend. Weiterhin wurde eine dreitägige Seitwärtskonsolidierung in der Zwischenzeit bärisch aufgelöst. Ein Pullback in Richtung 1,7950-1,7955 würde ein gutes Chancen-Risiko-Verhältnis für einen Short-Einstieg ergeben. Das Setup wäre nicht mehr vorhanden, wenn die 1,80 per Stunden-Schlusskurs auf der Oberseite durchbrochen werden würde. Die Ziele auf der Unterseite sind 1,7890 und später 1,7940.


Beachten Sie bitte die Zinssatzentscheidung am Donnerstag 9:00 Uhr MEZ in Großbritannien.

Was passiert in den nächsten Stunden beim Dax? Unsere aktuelle Markteinschätzung zum Dax finden Sie hier.

GBPCAD Stundenchart


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht.
Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: