Dienstag, 4. November 2014

2014-November-04 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse "Eine Konsolidierung wird immer wahrscheinlicher"



Herzlich willkommen zur 524ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Eine Konsolidierung wird immer wahrscheinlicher

Tagesanalyse (kurzfristig): Mit dem gestrigen Handelstag erreichte der S&P 500 ein höheres Hoch und ein höheres Tief und setzt damit seine Aufwärtsbewegung fort. Mit dem gestrigen Tageshoch bei 2.025 wurde unsere erstes Ziel erreicht. Die Tageskerze schloss in Form eines Dojis, der ein ausgeglichenes Kräfteverhältnis zwischen Bullen Bären widerspiegelt. Nach einer Rally von 200 Punkten oder +11% in zwei Wochen haben die Bullen sich sehr stark verausgabt. Um nachhaltig über die 2.025 hinauszukommen ist eine Konsolidierung und ein Kräfte sammeln notwendig, womit die Wahrscheinlichkeit für eine Gegenbewegung sehr hoch ist. Das Ziel dieser Gegenbewegung ist bei 1.994 bis 1.975 zu finden. Sollte die Gegenbewegung bereits bei 1.994 beendet sein, wäre diese Konsolidierung als sehr bullisch einzustufen. Aber auch eine Konsolidierung bis 1.975 würde die Aufwärtsbewegung nicht gefährden, vielmehr würde sich dadurch ein besseres Chance/Risiko-Verhältnis bei Neueinstiegen auf der Longseite ergeben.  

S&P 500 Tageschart
Fazit und Handelsempfehlung: Der S&P 500 befindet sich in einer sehr starken dynamischen Aufwärtsrally. Die Ziele bei 2.020/25 wurden abgearbeitet, so dass von einer Konsolidierung auszugehen ist. Diese Konsolidierung sollte aber die Unterstützung bei 1.994 max. 1.975 nicht unterschreiten. Die Konsolidierung kann für Einstiege auf der Longseite genutzt werden. Das nächste mittelfristige Ziel im S&P 500 liegt bei 2.100 Punkten. Selbstverständlich begleiten wir Sie mit der aktuellen Entwicklung auf unseren Blog http://goo.gl/etVPr5 und geben Ihnen entsprechende Einstiege über unserer Triggerliste http://goo.gl/OmW3bc.

Sehr professionell lassen sich kurzfristige Trades in Aktien, Devisen und Indizes über ETX: http://goo.gl/8HeICc umsetzen. Wir nutzen aus diesem Grund ETX für unser Trading. Da es keine Minimum Tickest gibt, ist der Handel über ETX insbesondere kleineren Konten zu empfehlen. 

Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 2.015/20;
WST2: 2.025;
WST3: 2.050

Die wichtigsten Unterstützung (UNST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 2.000;
UNST2: 1.985;
UNST3: 1.967;
UNST4: 1.945

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: