Dienstag, 11. November 2014

Formationstrader-Forex-Update NZDCAD

Das Paar bildet im Stundenchart eine Bärenflagge.
Die untere Begrenzung der Flagge fällt zusammen mit der unterstützenden Linie der bärischen Wimpelformation in der übergeordneten Zeiteinheit.

Charakteristikum des bärischen Wimpels ist ein steiler Ausverkauf, der im Anschluss in eine Konsolidierung übergeht. Dabei wird die Konsolidierung im From eines Dreiecks gebildet. Der Bruch der unteren Begrenzung des Dreiecks (aktuell bei 0.8730 und steigenden) erhöht signifikant die Wahrscheinlichkeit für  eine bärische Fortsetzung. In dem Falle ist das Ziel auf der Unterseite im Bereich von 0,86 - 0,8580.
Das Marke leitet sich auf der horizontalen Unterstützung aus Okt. und Nov. 2013 sowie der fallenden Trendlinie (Berührung Feb. und Sep. 2014) im tageschart ab.

NZDCAD 1h-Chart: Bärenflagge

NZDCAD 4h-Chart: Bäurischer Wimpel

Keine Kommentare: