Dienstag, 6. Januar 2015

Rohstoff-Tagesausgabe (Gold, New Gold (Aktie), Silber) vom 06.01.2015



Wir schauen auf trendlose Rohstoffmärkte und auf eine Möglichkeit bei New Gold (Aktie).

Gold Tagesanalyse (kurzfristig): Sollte bis Ende des Handelstages nichts Überraschendes passieren, wird Gold mit einem höheren Hoch und einem höheren Tief die seit des Jahres aufgekommene Stärke fortführen. Die Indikatoren und Oszillatoren unterstützen weiter steigende Kurse. Ob Gold jedoch auch per Tagesschlusskurs oberhalb $1.218 schließen wird, bleibt abzuwarten. Denn hier befindet sich eine massive Widerstandslinie (grün), die seit Oktober 2012 valide ist. Ein Schlusskurs oberhalb dieser Zone ist grundsätzlich als bullisch zu werten. Weiter steigende Kurse wären damit wahrscheinlicher. Doch bereits bei $1.228 befindet sich eine flachere absteigende Trendlinie (blau), die als Widerstand auf den Weg nach oben fungieren wird. Schließlich sehen wir im Bereich $1.240 bis $1.255 eine markante horizontale Widerstandszone (blauer Kasten) und die darüber befindliche 200-Tage-Linie. Auf dem Weg nach oben haben die Bullen demnach einiges an Widerstand vor der Nase, den es aus dem Weg zu räumen gilt.

Für die Bullen sprechen die langen unteren Schatten (grüne Kreise) von Anfang November, Anfang Dezember und zuletzt am 02. Januar, die zeigen, dass der Bereich zwischen $1.130 und $1.170 mittlerweile als solide Unterstützungszone gilt und hier ausreichend bullische Dynamik gesehen wurde. Zuletzt sprachen wir oberhalb diesen Bereichs von der Bildung einer potentiellen inversen SKS-Formation, die der Markt meiner Meinung nach jedoch nicht sauber ausbildet. Ohne eine saubere Trendumkehrformation sollten wir nicht auf der bullischen Seite aktiv werden, zumal eine Reihe von Widerständen aktuell kein gutes Chance-Risiko-Verhältnis bieten. 

Sollte Gold am aktuellen Widerstand scheitern, so finden wir die nächsten Unterstützungen im Bereich $1.195/90. Hier befinden sich die 20- und 50-Tage-Linien.


Gold Tageschart von 19:50 Uhr



New Gold bricht heute mit +9% die horizontale Widerstandszone zwischen $ 4.60-4.80. Ein Rücklauf an die Ausbruchszone ist wahrscheinlich. Im Anschluss ist der Test der 200-Tage- und langfristige fallende Widerstandslinie bei $ 5.20 die technisch präferierte Variante. Läuft New Gold sofort an die 200-Tage-Linie, so ist immer noch ein Pullback an die Ausbruchszone wahrscheinlich.

New Gold Tageschart



Silber Tagesanalyse (kurzfristig): Silber hat im heutigen Tagesverlauf die 20- und 50-Tage-Linie bullisch hinter sich gelassen und befindet sich nun auf dem Weg in die uns seit langer Zeit bekannte Widerstandszone (roter Kasten) im Bereich zwischen $16,80 und $17,50. Die nächst größere Unterstützung finden wir im Bereich $15,00/50 (grüne Linie). Zwischen diesen Werten pendelt der Markt nun bereits seit Monaten und befindet sich damit in einer andauernden Seitwärtskonsolidierung. Erst ein nachhaltiges Über- bzw. Unterschreiten dieser Marken eröffnet weiteres Potenzial in eine der Richtungen.


Silber Tageschart von 20:05 Uhr


Bleiben Sie den Formationstradern gewogen.
Patrick Hemmerich



Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: