Dienstag, 3. Februar 2015

Formationstrader-Forex-Update: EURGBP wird spannend


EURGBP


Der Euro führt seit knapp einer Woche einen Bär-Pullback in Richtung der unteren Begrenzung des gebrochenen und abwärts gerichteten Trendkanals durch (siehe Tageschart). 
Gleichzeitig befindet sich das Paar in einem Aufwärts-Trendkanal über die Stunde (siehe ebenfalls Chart).

Aufgrund des mehrfachen Widerstands und der Schwäche in der übergeordneten Zeiteinheit, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit für den Bruch des Trendkanals. Wie setzen EURGBP auf Watch für einen Short-Einstieg.

Gold fällt aus dem Keil. Unsere aktuelle Rohstoff-Tagesausgabe finden Sie  hier.



EURGBP Tagechart
EURGBP Stundenchart

NZDCAD


Die RBA (Reserve Bank of Australia) kündigte gestern nacht überraschend eine Leitzinssenkung um 0,25% an. Damit wurde AUD massiv ausverkauft. Aufgrund der wirtschaftlichen "Nähe" der beiden Länder wurde der Kiwi aus Sorge vor einer vergleichbaren Entscheidung der RBNZ ebenfalls stark verkauft. Dadurch fiel das Paar durch das Unterstützungscluster. Unsere Position wurde ausgestoppt. 


Anzeige
Ein Trader konkurriert mit anderen im Markt. Hier ist die zeitnahe und unkomplizierte Ausführung der Aufträge eminent. Wir handeln Devisen, Rohstoffe, Indizes und Aktien über die ETX-TraderPro-Plattform.
Der Handel mit gehebelten Produkten kann zu substantiellen, finanziellen Verlusten führen und ist nicht für jeden Anleger geeignet. Es ist möglich, dass der Verlust den Einsatz übersteigt.

Kann der Dax die 11.000 knacken? Die aktuelle Ausgabe in der Einzelwerte-Sektion  - inklusive Dax - finden Sie hier.

   Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: