Donnerstag, 21. Mai 2015

2015-Mai-21 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse "Gefahr eines Fehlsignals"

641ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Gefahr eines Fehlsignals

Tageschart (kurzfristig): Auch am gestrigen Handelstag konnten die Bullen den Ausbruch über de 2.120er Marke verteidigen. Die Bewegung der vergangenen drei Handelstage verläuft in Form einer High Base Formation, was tendenziell bullisch zu bewerten ist. Doch schaut man zwischen den Zeilen, so ist auffällig, dass den Bullen offensichtlich die Kraft fehlt sich deutlich von dem alten Allzeithoch abzusetzen. Die fehlende Dynamik im Dow Jones und im Nasdaq100 bestätigt diese ersten Warnsignale ebenfalls. Es schein fast so, als ob mit jedem Ausbruchsversuch auf der Oberseite größere Verkäufer versuchen Ihre Bestände abzubauen. Bei den Indikatoren befindet sich die Stochastik noch im Kaufmodus. Ein Wechsel in den Verkaufsmodus würde aber mit Unterschreiten der 2.120er Marke sehr wahrscheinlich. Auch das Momentum dreht abwärts, was auf die fehlende Dynamik zurückzuführen ist. Gelingt es den Bullen somit nicht die 2.120 zu verteidigen, ist mit einem schnellen Rutsch bis 2.093 Punkten zu rechnen. Der kurzfristige Trend wäre zwar in diesem Fall noch intakt jedoch stark gefährdet. Denn bitte beachten Sie, nicht selten führt ein Fehlausbruch auf der einen Seite einer Formation (aktuell die Oberseite) zu einem Test der gegenüberliegenden Seite der Formation. Diesem zweiten Test folgt in der Regel ein Ausbruch der entsprechend ein Unterschreitend der 2.093 Marke bedeuten würde. Die 2.120er Marke behält also auch im heutigen Handelsverlauf ihre entscheidende Bedeutung.    
S&P 500 Tageschart

Fazit und Handelsvorschläge: Der mittelfristige Aufwärtstrend ist intakt. Der kurzfristige Trend ist mit dem Überschreiten der 2.120er Marke ebenfalls im Aufwärtstrend. Oberhalb der 2.120 ist der S&P 500 Long bis 2.150/60 Punkte. Longpositionen sollten unterhalb der 2.082er Marke abgesichert werden. Da den Bullen derzeit die Kraft fehlt steigt die Gefahr eines Fehlausbruchs deutlich an. Trader sollten aus diesem Grund Ihre Positionsgröße und die damit verbundenen Risiken überprüfen. Sollten die Risiken bei einem Stopp unter 2.082 zu groß sein, empfiehlt es sich die Position deutlich zu verkleinern um nicht in die emotionale Defensive zu geraten.  

Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 2.150,
WST2: 2.160;
WST3: 2.200

Die wichtigsten Unterstützungen (UNST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 2.120;
UNST2: 2.093;
UNST3: 2.064;
UNST4: 2.044/39;
UNST5: 2.030;

Die aktuelle Rohstoff-Tagesausgabe finden Sie hier.
Die aktuelle Einzelwerte-Tagesausgabe - inklusive Dax - finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: