Dienstag, 21. Juli 2015

2015-Juli-21 US-Märkte & Indizes Tagesanalyse "Die Bullen testen das alte Allzeithoch"

679ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Die Bullen testen das alte Allzeithoch

Tageschart (kurzfristig): Im gestrigen Handelsverlauf setzte der S&P 500 seinen kurzfristigen Aufwärtstrend mit einem höheren Hoch und einem höheren Tief gegenüber dem Vortag fort. Mit dem Tageshoch testete der S&P 500 das bisherige Allzeithoch, konnte diesen Widerstand aber nicht überschreiten. Die geringe Handelsspanne der vergangenen zwei Handelstage und der Abverkauf direkt am Allzeit hoch sind ein erstes Indiz, für eine bevorstehende Gegenbewegung oder zumindest für eine Konsolidierung in den kommenden Tagen. Solange die 2.100 Punktemarke aber nicht unterschritten wird, ist diese Konsolidierung/Gegenbewegung als Kraft sammeln für einen Ausbruch über das Allzeithoch zu bewertet. 

S&P 500 Tageschart
Sollte entgegen meiner Erwartung die 2.135/40er Marke in der heutigen Handelssitzung ohne vorhergehender Konsolidierung überschritten werden, steigt die Gefahr deutlich an, dass der Ausbruch missglückt und abverkauft wird. Denn zu stark mussten die Bullen sich in den vergangenen Handelstagen verausgaben und zu schwach ist die derzeitige Marktbreite. 

Fazit und Handelsvorschläge: Der mittelfristige Aufwärtstrend ist intakt und aufwärtsgerichtet. Der kurzfristige Trend ist ebenfalls aufwärtsgerichtet, stößt aber am Allzeithoch bei 2.135 Punkten an einen starken Widerstand. Intraday Trader können den Bereich um die 2.135/40 für einen kurzen Shorttrade in Richtung 2.120 bis max. 2.100 Punkte nutzen. Swingtrader warten eine kurze Konsolidierung in Form einer High-Base-Formation ab, um sich mit dem Ausbruch über die 2.135/40 auf der Longseite zu positionieren. Konkrete Tradevorschläge finden Sie in unserer Einzelwertesektion http://goo.gl/9JMdMu und unsere Triggerliste http://goo.gl/7UievF.

Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 2.135/40
WST2: 2.160;
WST3: 2.200

Die wichtigsten Unterstützungen (UNST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 2.092/2.100;
UNST2: 2.120;
UNST3: 2.127;
UNST4: 2.072;
UNST5: 2.064/53;
UNST6: 2.044/39;
UNST7: 2.018/11

Die aktuelle Rohstoff-Tagesausgabe finden Sie hier.
Die aktuelle Einzelwerte-Tagesausgabe - inklusive Dax - finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihr Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…
Silvio Graß


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: