Freitag, 10. Juli 2015

Dax: bullische Insel-Lücke?

Guten Morgen Trader,

gestern abend gegen 23:50 wurden die griechischen Vorschläge bekannt. Ab Mitternacht gab es in der Nachbörse für den Dax kein Halten. Innerhalb weniger Minuten sprang der DAx 11.200.

Technisch ist das eine mögliche bullische Umkehrformation (im Video erklärt).
Auf der anderen Seite ist der Markt auch schon wieder in der Nähe von möglichen Widerstandsmarken (11.300-11.350). Dazu ist nach wie vor nicht sicher, wie die Verhandlungen ausgehen werden?

Also was tun?
Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass man sich als erstes folgendes Klar macht:
Wer hier sich auf die Hände gesetzt und zurückgehalten hat, der hat im Sinne des Kapitals gearbeitet. Also ist es wichtig, dass man sich jetzt nicht anfängt darüber zu ärgern, dass man nicht zu 10.600 gekauft hat.

Und zweitens:Jetzt gilt es noch den Montag abzuwarten und wenn dann hoffentlich die Politik aus unseren Charts wieder draussen ist, dann können wir wieder Setups traden.
"Geduld ist eine Tugend" heißt es. Das gilt besonders für die Börse.

Das hören wir Kleinanleger nicht gerne. Denn wir wir mögen "Action" und ein bischen Casino-Thrill. Das ist leider auch der Grund, warum viele Depots auf der Strecke bleiben.

Hamed Esnaashari



https://www.youtube.com/watch?v=OKcZb6WnBSw
Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: