Donnerstag, 2. Juli 2015

Dax, Allianz, Dialog, CTS Eventim

Der Dax sollte gestern mit der kleinen Keilformation im 10-Min-Chart entweder nach einem Lückenschluss oder spätestens ab 10.900 eine bullische Gegenreaktion zeigen. Das ist eingetreten. Auch wenn die Prognose von gestern zutraf, möchte ich auch heute nochmals betonen, dass aufgrund der Marktunsicherheit valide, technische Aussagen nur schwer möglich sind.

Zu beachten ist, dass der Dax seit dem ATH im April dieses Jahres sich in einer Bullenflagge befindet. Das mittelfristige Bild ist daher bullisch. 

Ein Ausbruch aus der Flagge wäre für Swing und Positionstrader nach meinem Dafürhalten interessant. Innerhalb der Flagge finden Daytrsder Setups. 

Im Intraday-Bereich gilt es auf die Marken 11.300 und 11.100 zu achten. 
In der heitigen Ausgabe schauen wir des Weiteren auf Allinaz, CTS Eventim und Dialog Semincond.

Einen Marktupdate gibt es ja nach technischer Konstellation heute schriftlich. 
Die nächsten Ausgaben sind US-Indizes (gegen Mittag) und die Rohstoff-Ausgabe (um 18:00 Uhr).



Hamed Esnaashari



https://www.youtube.com/watch?v=THFNgoxKUVI
Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

1 Kommentar:

Dr. Hamed Esnaashari hat gesagt…

Heute morgen galt: unterhalb der 11.1000 per Stundenschluss hat der Markt platz für 100 - 150 Punkte. Darunter wären sogar 10.850 -10.800 aktiviert.

Erst oberhalb der 11.300 und damit oberhalb der Tageshochs vom 29.06 und 01.07 kann der Dax eine bullische Fortsetzung an die 11.370 - 11.400 und dann ggf. bis 11.480 Punkten machen.

Aktuell steht der Kampf um die 11.100 an. Dabei unterstützt die 20-Stunden-Linie die Bullen. Bitte beachten Sie die erhöhte Vola und Richtungswechsel innerhalb der ersten 30-45 Minuten nach Eröffnung an US-Märkten, was zu Fehlausbrüchen beim Dax führen kann.

Kleiner Tip: Daytrading ist ein Beruf. Es bedarf Fertigkeiten und Erfahrung. Die meisten Kleinanleger zocken ohne System und Trading-Anatomie im Intraday-Bereich und darum sind die Ergebnisse leider entsprechend.
Passen Sie gut auf Ihr Kapital auf.

Alle Werte gelten während der Haupt-Handelszeit beim Dax.

http://saved.im/mtc0ntu0dzbn/bildschirmfoto2015-07-02um153249.png

Hamed Esnaashari