Mittwoch, 8. Juli 2015

Gold-Bullen zeigen erste Zeichen der Stärken

Gold- und Silberbären laufen in eine stark unterstützte Zone hinein. Das Volumen von gestern bestätigt, was wir aus dem Chart zuletzt abgelesen haben. Erst wenn es den Bären gelingt die U$ 1.100 bei Gold die U$ 14.20 bei Silber per Tagesschluss zu brechen, sind dynamische fallende Kurse zu beobachten.

In der heutigen Ausgabe schauen wir neben Gold und Silber auch auf Kupfer.

Die nächste Ausgabe erscheint hier um 23:00 Uhr in der Devisen-Sektion. Morgen geht es um 09:15 in der  Dax- und Einzelwerte-Sektion weiter und gegen Mittag wird Silvio für Sie da sein, mit seiner Ausgabe und seinem Short-Trade beim SP500.


Hamed Esnaashari

https://www.youtube.com/watch?v=oKWgA0_V_g4
Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: