Dienstag, 11. August 2015

Formationstrader-Forex-Update: EUR/USD / USD/CHF

Stand: 11.08.2015, 22:50 Uhr 

EUR/USD:
EUR/USD Tageschart

Mit dem höheren Hoch und dem höheren Tief setzt die Paarung heute seine Gegenbewegung von der aufsteigenden Trendlinie weiter fort. Aktuell ist die Paarung zwischen der 20 und 50 Tage Linie gefangen. Diese Situation ist oft nicht von langer Dauer. Mit einem Ausbruch in die eine oder andere Richtung ist in den kommenden Tagen zu rechnen. Oberhalb von 1,1130 wäre Potenzial bis 1,1220. Unterhalb von 1,09 legen die nächste Ziele bei 1,08-1,0850. 

Ein passendes CRV für einen Trade passt für mein Dafürhalten in beiden Fällen nicht (auf Tageschartbasis gesehen). Erst ein Bruch der 1,08 auf der Unterseite sowie 1,1220 auf der Oberseite per Tagesschlusskurs würde größeres Potenzial freigeben. Dann könnten wieder auf der Unterseite die Jahrestiefs angesteuert werden bzw. auf der Oberseite der Bereich um 1,1380-1,1450.




USD/CHF Wochenchart
USD/CHF:

USD/CHF Tageschart
In meiner Analyse zu dieser Paarung vor einigen Wochen schrieb ich: "Aktuell hat sich unterhalb der 200 Tage sowie 20 Wochenlinie eine High Base Formation gebildet, was als sehr bullisch zu werten ist. Sollte der USD wieder an Stärke gewinnen und die Zone um 0,9540 per Tagesschlusskurs signifikant genommen werden, ergebe sich Potenzial auf der Oberseite zunächst bis 0,9820 sowie später 1,00 - 1,0130. Die Wahrscheinlichkeit für eine bullische Trendfortsetzung ist aktuell höher."

In der Tat trat das Wahrscheinlichere ein und die Paarung löste die o.g. High Base bullisch auf und arbeitete bereits die erste Zielzone im Bereich von 0,9850 ab. Aktuell macht die Paarung den 7. Tag in Folge das höhere Hoch und das höhere Tief. Auf diesem Niveau noch bullisch einzusteigen, böte kein gutes CRV. 

Handelsstrategie:
Sollte die Paarung in den kommenden Tagen nochmals einen klassischen Bull Pullback an die steigende 20 Tage Linie machen und über die kleinere Zeiteinheit in diesem Bereich eine Trendumkehrformation herausbilden, könnte man einen neuen Long Einstieg suchen und eine mögliche weitere Aufwärtswelle in Trendrichtung mitnehmen. 

Die nächsten Ziele auf der Oberseite haben, wie oben bereits erwähnt, weiterhin Bestand.


Die aktuelle Rohstoff-Tagesausgabe finden Sie hier.
Die aktuelle Einzelwerte-Tagesausgabe - inklusive Dax - finden Sie hier

Konkrete Tradevorschläge finden Sie in unserer Triggerliste http://goo.gl/7UievF.

Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Mittwoch-Abend. Bis dahin Traden Sie smart und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstradern bitte gewogen.


Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: