Montag, 30. November 2015

Formationstrader-Forex-Update: EUR/USD - Abwärtsdruck lässt nach - / GBP/CHF - weiter Aufwärts -

593ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

EUR/USD:            - Abwärtsdruck lässt nach -


Tag (übergeordnet:)
Die Paarung bewegt sich auch weiterhin in Richtung der Jahrestiefs abwärts, begleitet von tieferen Hochs und tieferen Tiefs im Tag. Die Indikatoren befinden sich im Verkaufsmodus und kein Zeichen der Stärke ist erkennbar. Die Wahrscheinlichkeit des Tests der Unterstützungszone zwischen 1,0470 - 1,0520 (grün markierte Zone) in den nächsten Tagen ist hoch.


EUR/USD Tageschart



4h (kurzfristig):
Im 4 h Chart hat sich im Rahmen der Abwärtsbewegung der letzten Tage ein Bullkeil herausgebildet. Dies könnte ein erstes Indiz einer möglichen Trendumkehr darstellen.  Dazu bedarf es jedoch noch einiger Kerzen mehr, damit sich das Bild vervollständigt. Noch macht die Paarung weiterhin tiefere Hochs und tiefere Tiefs. Warten wir die kommenden Tage ab, was sich im Bereich der o.g. Unterstützungszone tut. Zumal am 03.12.15 der Zinsentscheid der EZB ansteht und mit erhöhter Volatilität zu rechnen sein dürfte. 



EUR/USD 4h-Chart

GPB/CHF:            - Pullback abgeschlossen weiter mit dem Trend -


Tag:
Die letzte Woche vorstellte Paarung macht das Wahrscheinlichere und setzt ihre Aufwärtsbewegung nach dem klassischen Pullback an die 20 Tage Linie in Trendrichtung fort. Daytrader hatten am Folgetag die Möglichkeit, einen Long Einstieg im Rahmen des Bull Pullback zu nutzen (genannte Zone zwischen 1,54 - 1,5420) und mit der nächsten Aufwärtswelle mit zu schwimmen.


GPB/CHF Tageschart


Stunde (kurzfristig):
Über die Stunde hat sich mittlerweile ein bullischer Wimpel gebildet, ein Trendfortsetzungsmuster. Die Wahrscheinlichkeit der bullischen Auflösung ist zur Zeit höher. Mit Überschreiten der 1,5525 per Stundenschlusskurs sollte der nächste Aufwärtsimpuls in Rtg. 1,5565 - 1,5625 eingeleitet werden. In diesem Bereich befindet sich ein größere Widerstandszone über Woche und Tag (horizontale Linien sowie obere Trendlinie des Kanals). Laufende Positionen können über die Stunde knapp unterhalb des bullischen Wimpels abgesichert werden.


GBP/CHF 1h Chart


Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Dienstag-Abend. Bis dahin traden Sie smart und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader gewogen.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: