Mittwoch, 17. Februar 2016

Formationstrader-Forex-Update: EUR/USD - Die Konsolidierung dauert weiter an -

630ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

EUR/USD: - Die Konsolidierung dauert weiter an  -

Den vierten Tag in Folge macht die Paarung nun tiefere Hochs und tiefere Tiefs. Erste Zeichen von Stärke sind zur Zeit noch nicht erkennbar. Im Gegenteil - über den Stundenchart hat sich mittlerweile zwischen 1,1180 und 1,1120 ein leicht abwärts gerichteter Trendkanal gebildet, in welchen sich die Devisenpaarung bewegt. Die Indikatoren befinden sich im Verkaufsmodus und unterstützen kurzfristig weiter fallenden Notierungen. 


EUR/USD Tageschart

Es bleibt nun abzuwarten, in welcher Form und auf welchen Niveau sich die Paarung stabilisiert und eventuell eine Trendumkehr bildet. Unterhalb von 1,11 erstreckt sich  zwischen 1,1080 -1,10 das bereits mehrfach vorgestellte Unterstützungscluster (grün markiert) über mehrere Zeiteinheiten, was nicht zu unterschätzen ist und den Bullen Rückendeckung bieten sollte.


EUR/USD Stundenchart

Einstiege auf der Short Seite sind aktuell aufgrund fehlenden CRV's und traden in ein mögliches Unterstützungscluster eher nicht zu empfehlen. Wir warten die weitere Entwicklung ab  und schauen was die Paarung in den nächsten Stunden bzw. Tagen an neuen Formationen generiert, um eine bessere Wahrscheinlichkeit ableiten zu können.


Zu unserer Trigger-Liste: goo.gl/h5pjDc
Weitere Analysen: goo.gl/nHyBf3
Mentor-Programm: goo.gl/oZmnfy


Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Donnerstag Abend. Bis dahin traden Sie smart und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader gewogen.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: