Montag, 29. Februar 2016

Formationstrader-Forex-Update: EUR/USD

635ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

EUR/USD:  - letzte Möglichkeit für die Bullen -


Mit der dritten Woche in Folge tieferer Hochs und tieferer Tiefs präsentiert sich die Paarung weiterhin schwach. Das mehrfach vorgestellte Unterstützungscluster zwischen 1,0980 - 1,1080 bot zum Ende letzter Woche keinen Halt und die Paarungschloss signifikant darunter Nahe des Wochentiefs und der fallenden 20 Wochenlinie. Bei den Indikatoren ergibt sich zum Beginn der Woche ein gemischtes Bild. So wechselt die Stochastik bereits in den Verkaufsmodus wohin gegen das Momentum sich noch oberhalb der 0 Linie hält.  

EUR/USD Wochenchart

Über den Tag wird deutlich, dass es den Bullen nicht gelang per Tagesschlusskurs die vorgestellte Marke von 1,11 zurück zu erobern.  Im Gegenteil - bei der Konsolidierung vom 23.02.-25.02. bildete sich eine Low Base Formation, welche regelkonform auf der Unterseite aufgelöst wurde.  

Heute ist die Devisenpaarung an einer Kreuzunterstützung im Tag sowie Nahe der 61,8% Retracement Marke der gesamten Aufwärtsbewegung seit dem 03.12.15 angekommen. Nun gilt es abzuwarten, ob es den Bullen gelingt, die Paarung auf diesem Niveau zu stabilisieren. Noch finden sich in den kleineren Zeiteinheiten keine Anzeichen dafür. 

EUR/USD Tageschart

Sollte die Zone nicht halten, wären Ziele im Bereich von 1,07 sowie die Jahrestiefs aus 2015 sehr wahrscheinlich. 


Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Dienstag Abend. Bis dahin traden Sie smart und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader gewogen.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: