Donnerstag, 14. April 2016

Formationstrader-Forex-Update: AUD/NZD - starker Ausbruch -

654ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

AUD/NZD:   - starker Ausbruch -

Gut vier Jahre von 04/2011 - 04/2015 befand sich die Paarung in einem stabilen Abwärtstrend und markierte im Bereich von 1,0021 ein neues Allzeittief. Von dort setzte eine starke Gegenbewegung ein, welche im Hoch bis 1,1575 lief. Gut zu erkennen ist, dass sich nun über zwei Jahre eine große Trendumkehrformation, hier in Form einer inversen Schulter-Kopf-Schulter Formation gebildet hat, deren Auflösung nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte. 
Solche großen Formationen markieren das Ende eines zuvor  langfristigen  Trends (hier Abwärtstrend). Dazu bedarf es jedoch noch der Bestätigung. So muss es den Bullen gelingen, den Bereich um 1,14 signifikant per Wochenschlusskurs zu überwinden. Bis es soweit ist, lohnt sich ein Blick in die kleinere Zeiteinheit, hier den 4h Chart.

AUD/NZD Wochenchart

So gab es Anfang Februar einen starken Aufwärtsimpuls in der Paarung welcher bei 1,1332 endete. Ab da setzte eine Konsolidierungsphase in Form einer Bullenflagge ein. Diese wurde heute Nacht sehr dynamisch auf der Oberseite aufgelöst. Heute morgen haben wir in diesem Zusammenhang eine Limit Order im Markt platziert (s.Triggerliste). Die Wahrscheinlichkeit weiter steigender Notierungen in Richtung 1,1330-1,1340 ist hoch. 


AUD/NZD 4h Chart

Für einen Long Einstieg gibt es nun für den morgigen Handelstag zwei Möglichkeiten

Variante 1:
High Base Formation auf hohem Niveau mit weiterer Aufwärtswelle in Rtg. 1,1330

Variante 2:
Bull Pullback in Richtung Ausbruchszone, 20 Tage Linie, 200 h Linie im Bereich von 1,1130-1,1160 (Unterstützungscluster) und dann Start der nächsten Aufwärtswelle - besseres CRV

Sollte das Unwahrscheinlichere passieren und die Paarung unter 1,1040 fallen, wäre das bullische Setup zunächst passe.


Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Montag Abend. Bis dahin traden Sie smart und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader gewogen. Ein schönes Wochenende wünsche ich.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: