Freitag, 13. Mai 2016

2016-Mai-13 US-Märkte & Indizes Tagesausgabe "Potentielle SKS Formation deutet schwächere Kurse an"

852te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Potentielle SKS Formation deutet schwächere Kurse an

S&P 500 Tageschart (kurzfristig): Am gestrigen Handelstag konnten die Bären mit Anschlussverkäufen die Kurslücke vom 09.05. auf den 10.05. schließen. Für größeren Abwärtsdruck fehlte zum Handelsschluss jedoch den Bären die Kraft und der Leitindex S&P 500 dreht erneut direkt am 50 Tage gleitenden Durchschnitt. Mit dem Wochenhoch bei 2.085 könnte der S&P in ein tieferes Zwischenhoch ausgebildet haben, welches als rechte Schulter einer SKS-Trendwendeformation definiert werden könnte. Hierzu ist aber final ein Bruch der 2.039er Marke notwendig. 

S&P 500 Tageschart

Sollte sich zum heutigen Wochenschluss der Verkaufsdruck deutlich erhöhen (wichtige Aktien wie beispielsweise Appel sind bereits auf der Unterseite durchgerutscht), könnte die 2.039 im heutigen Handelsverlauf unterschritten werden. Die bereits seit Anfang der Woche beschriebene potentielle SKS-Formation wäre in diesem Fall regelkonform aufgelöst und hätte als "theoretisches" Ziel die 1.972er Unterstützungsmarke. Um diese Gefahr abzuwenden, ist es für die Bullen sehr wichtig, dass die 2.085 möglichst schnell überschritten werden kann. Ob dies den Bullen heute gelingt ist eher unwahrscheinlich. Das Fazit der gestrigen Analyse behält unverändert seine Gültigkeit.

Fazit: Die Konsolidierung im S&P 500 bleibt weiter erhalten. Das Kräfteverhältnis zwischen Bullen und Bären ist derzeit ausgeglichen. Eine solche Phase hält aber sehr selten längere Zeit an. Vielmehr ist in den kommenden Tagen eine dynamischen Entscheidung zu erwarten. Wir favorisieren einen Ausbruch unter die 2.039er Marke und sind daher weiterhin in unserer Triggerliste auf der Shortseite positioniert. Unsere Ziele sind dabei ein erneuter Test der 2.039/44er Marke und danach ein Erreichen  unseres nächsten Ziels bei 2.015er Punkten. 

Aufgrund des Pfingstfeiertages erscheint die nächste Wochenausgabe in der kommenden Woche am Dienstag.

Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 2.072;
WST2: 2.082;
WST3: 2.100/05;
WST4: 2.115;
WST5: 2.120;
WST6: 2.135

Die wichtigsten Unterstützungen (UNST) im S&P für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 2.044/39;
UNST2: 2.022;
UNST3: 2.015;
UNST4: 2.000

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihre Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…




Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: