Freitag, 24. Juni 2016

2016-Juni-24 US-Märkte & Indizes Tagesausgabe "Der Austritt der Briten aus der EU sorgt für panische Kursverluste"

873te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"

Der Austritt der Briten aus der EU sorgt für panische Kursverluste

S&P 500 Tageschart (kurzfristig): Das Brexit-Referendum ist durch und war für viele (genau wie für mich) eine Überraschung. Das Ergebnis war sehr knapp, aber dennoch zugunsten der Brexit-Befürworter. Die Reaktion der Aktienmärkte und somit auch des S&P 500 ist bereits seit 5:00 Morgens mit einer deutlichen Abwärtskurslücke zusehen. Trader die gemä0ß der gestrigen Ausgabe den Test der 2.111er Marke für einen Short genutzt und die Position über Nacht gehalten haben, können sich über einen schönen Gewinn freuen. Swingtrader haben sich so wir zurückgehalten, was sich nun in ersparten Verlusten auszahlt.
Mit der aktuellen Kursstellung der vorbörslichen Kurse würde der S&P 500 im Bereich der 2.030 bis 2.015er Marke eröffnen, und befindet sich somit direkt an der Unterstützung vom 19.05.16. Eine solch große Kurslücke führt in der Regel zunächst zu einer Gegenbewegung, die durchaus den Leitindex bis in den Bereich von 2.050 bis 2.060 Punkten zurückführen sollte. Ob es zum Wochenende dann zu einem Bruch unter die 2.025er Unterstützung auf Tages- und Wochenschlusskursbasis kommt, hängt davon ab, wie ernst die Amerikaner den Brexit nehmen. Unabhängig davon ist es aber eher selten, dass solche Paniktage wie heute, punktgenau einen Tiefpunkt darstellen. Oftmals folgen solchen panischen Verkaufstagen 2-3 weitere Verkaufstage, so dass ein Test der 2.000 und sogar der 1.972er Marke in den kommenden Tagen durchaus erreicht werden könnte.

S&P 500 Tageschart
 
Intradaytrader können eine sehr schwache Börseneröffnung im Bereich der 2.020er oder gar 2.000er Marke für eine kurze antizyklische Longposition nutzen. Eine kurze Erholung wäre in diesem Fall sehr wahrscheinlich. Swingtrader halten sich derzeit zurück und warten zunächst eine Beruhigung der Volatilität ab.

Die wichtigsten Widerstände (WST) im S&P 500 für den heutigen Handelsverlauf sind:
WST1: 2.085;
WST2: 2.100/05;
WST3: 2.111;
WST4: 2.120;
WST5: 2.135;
WST6: 2.150

Die wichtigsten Unterstützungen (UNST) im S&P 500 für den heutigen Handelsverlauf sind:
UNST1: 2.072/64;
UNST2: 2.040;
UNST3: 2.025;
UNST4: 2.011;
UNST5: 2.000;
UNST6: 1.972

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag auf dass Ihre Longs steigen und Ihre Shorts fallen! Bleiben Sie uns Formationstrader gewogen…



Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: