Mittwoch, 6. Juli 2016

Formationstrader-Forex-Update: GBP/USD / USD/JPY / USD/CAD

694ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

GBP/USD:    

Am 30.06.16 schrieb ich zu der Paarung: 
"... Über den Stundenchart hat sich ebenfalls ein Trendfortsetzungsmuster (Bärenflagge) gebildet. Diese wurde heute gegen 17.00 Uhr bei 1,34 bärisch aufgegeben. Die Wahrscheinlichkeit ein weiteren Abwärtswelle in Richtung 1,3120 sowie 1,30 ist zur Zeit höher..."

GBP/USD Stundenchart

Das Wahrscheinlichere passierte und das Paar löste die Bärenflagge über den Stundenchart in Trendrichtung auf. Die vorgestellten Zielzonen bei 1,3120 sowie 1,30 wurden durch die Bären rasch abgearbeitet. Im Tief fiel das Paar sogar bis zur Marke von 1,2795. 
Mangels CRV bietet sich auf aktuellen Niveau kein Short Einstieg mehr an. Es bleibt abzuwarten, ob in den nächsten Handelstagen ein größerer Bär Pullback in Richtung 1,36 -1,38 einsetzt.  Nach 10 Handelstagen mit über 2200 Pip Abwärtsbewegung haben sich die Bären mehr als verausgabt. 


USD/JPY:    

Am 29.06.16 schrieb ich zu dem Paar:  
"...Im Stundenchart stellt sich dies als Bärenflagge dar. Was zwischen 103,25 - 103,80 vorher Unterstützung war, ist nun Widerstand (rot markiert). Dieser besteht aus der fallenden 20 Tage Linie, der 200h Linie sowie zwei horizontalen Linien über den Tageschart und Stundenchart. Ein regelkonformer Bruch der Bärenflagge sollte wieder Ziele im Bereich von 101,50, 100,80 sowie 100,00 freischalten..."

USD/JPY Stundenchart

Mit Bruch der Bärenflagge bei 102,50 am 01.07.2016 setzte eine weitere Abwärtswelle in Richtung 100,00 ein. Hier wurden die vorgestellten Ziele (siehe oben) in kürzester Zeit abgearbeitet. Im Bereich von 100,20 fand das Paar zunächst Unterstützung und bildet über den Tag eine Hammer -Kerze aus. Es bleibt abzuwarten, ob es den Bullen in den nächsten Tagen gelingt, eine größere Gegenbewegung vom aktuell Level aus zu starten. 

USD/CAD:    

Im Tageschart befindet sich das Paar in einem Trendfortsetzungsmuster (bärischer Wimpel) und läuft in die Spitze des Dreiecks. Mit einem baldigen Ausbruch in die eine bzw. andere Richtung ist in den nächsten Tagen zu rechnen. 

USD/CAD Tageschart


Ein Ausbruch auf der Oberseite würde Ziele bei 1,3180, 1,3270 und 1,3310 freigeben. Hier befindet sich ein dreifaches Widerstandscluster über zwei Zeiteinheiten.
Auf der Unterseite wären Ziele von 1,2680 sowie 1,2460 möglich. Ein Ausbruch aus dem bärischen Wimpel per Tagesschlusskurs sollte abgewartet werden. 


Für Donnerstag, den 07.07.2016, stehen folgende Termine an:


10:30GBPProduktion des verarbeitenden Gewerbes (Monat) (Mai)
14:15USD
Veränderung der Anzahl der ADP non-farm Arbeitsplätze (Jun)


17:00USDErdöllagerbestand


Mit erhöhter Volatilität muss in den vorgestellten Paarungen gerechnet werden. 

Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Donnerstag Abend. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: