Donnerstag, 15. September 2016

Die Rohstoffe suchen weiterhin den kurzfristigen Trend. Daher gibt es - nach meinem Dafürhalten - Tradingchancen derzeit nur in den kleinen Zeiteinheiten. 

Aktuelle SP500-Analysen: http://goo.gl/GkE7w9
Zu unserer Trigger-Liste: http://goo.gl/h5pjDc
Weitere Analysen: http://goo.gl/nHyBf3
Mentor-Programm: http://goo.gl/oZmnfy
Formationstrader auf Twitter: https://goo.gl/QlwMNW

Hamed Esnaashari

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Kommentare:

C Sch hat gesagt…

ich bewundere dein durchhaltevermögen die commods zu analysieren und ein vid in solchen phasen zu machen. also zu palladium.. du sagtest etwas von bär konso. nun sehe ich über die stunde eine art bodenbildung zwischen 650 und 660 oder oder gilt die übergeordnete zeiteinheit? lg caspar

Dr. Hamed Esnaashari hat gesagt…

Hallo, das mache ich als Trader sowieso ohnehin. Die Sache ist eher das Video zu machen und zu verteilen usw. Zu Palladium: Klar, die Seitwärtskonso kann auch nach oben aufgelöst werden. Da der primäre Trend abwärts gerichtet ist, habe ich das bärsiche Szenario bevorzugt.

Und ganz herzlichen Dank für Deine Treue über die vielen Jahre.

Gruss,

Hamed