Dienstag, 22. November 2016

Formationstrader Forex Ausgabe: GBP/JPY - ein Kursfeuerwerk - 1200 Pips in 10 Handelstagen -

754ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

GBP/JPY: - ein Kursfeuerwerk - 1200 Pips in 10 Handelstagen -


Was die Paarung hier in den letzten Handelstagen ablieferte, ist schon beeindruckend. Zunächst gelang es den Bullen, die blau markierte Seitwärtsphase auf der Oberseite bei 128,50 aufzulösen. Mit dem überraschenden US-Wahlergebnis durchbrach die Paarung die wichtige horizontale Marke im Bereich von 130,20 sowie den Bullkeil auf der Oberseite. 

Im Anschluss folgte eine sehr dynamische Aufwärtsbewegung, die aktuell im Bereich der horizontalen Marke von 138,80 scheinbar ihr Ende findet. Die Indikatoren sind mittlerweile stark überkauft. Ein Long-Einstieg auf jetzigen Niveau bietet sich nicht mehr an. Es gilt eine Konsolidierung abzuwarten. 

GBP/JPY Tageschart

Diese kann auf hohen Niveau in Form einer High-Base-Formation knapp unterhalb der horizontalen Marke bei 138,80 über mehrere Tage erfolgen. Die zweite Alternative wäre ein möglicher Bull-Pullback in Richtung Ausbruchszone bei 132,00. Hier befindet sich ein starkes Unterstützungscluster bestehend aus 20-Wochen-Linie, steigender 20 und 50-Tage-Linie.  

Es gilt zu beachten, dass der übergeordnete Trend weiterhin abwärts gerichtet ist (siehe Pfeile). Erst ein signifikantes Überschreiten der 138,80 Marke würde das alte Hoch vom 02.09.16 aus dem Weg räumen und einen neuen Aufwärtstrend einleiten. 

Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Mittwoch Abend. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://formationstrader.de/forex.html erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: