Mittwoch, 9. November 2016

Formationstrader Forex Ausgabe: GBP/USD - im Bär-Pullback-Modus-

747ten Ausgabe der Formationstrader „Sektion Forex"

GBP/USD:  -  im Bär-Pullback-Modus -

Nachdem die Paarung drei Wochen zwischen 1,2082 - 1,23 auf niedrigen Niveau verharrte, gelang es den Bullen, diese Seitwärtsphase auf der Oberseite zu verlassen. Damit wurde eine Bär-Pullback-Bewegung im übergeordneten Abwärtstrend eingeleitet und die 20-Tage-Linie konnte überwunden werden. Es bleibt abzuwarten wieweit diese Bewegung läuft. 


GBP/USD Tageschart

Im Stundenchart hat sich in diesem Zusammenhang bereits eine Trendumkehrformation (Doppeltop) gebildet. Die Zone zwischen 1,23 - 1,2350 (grün markiert) gilt es in den nächsten Tagen im Auge zu behalten. Hier befindet sich ein Unterstützungsbereich bestehend aus der steigenden 20-Tage-Linie, der 200-Stunden-Linie, der Nackenlinie des o.g. Doppeltops sowie einer horizontalen Linie. Falls diese Zone bärisch aufgegeben werden sollte, wären wieder Tiefs im Bereich von 1,2080 wahrscheinlich. 

GBP/USD Stundenchart

Oberhalb des Doppeltops bei 1,2560 befindet sich als nächster Widerstand die fallende 50-Tage-Linie bei 1,27 sowie bei 1,2880 die wichtige horizontale Linie und 20-Wochen-Linie. 


Für Donnerstag, den 10.11.2016, stehen folgende Termine an:

14:30USDUSA - Anträge auf Arbeitslosenhilfe

Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Donnerstag Abend. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen.

Thomas Krüger

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://formationstrader.de/forex.html erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: