Dienstag, 6. Juni 2017

CTRIP - Neues Allzeithoch voraus?

Die folgende Ausgabe stammt vom 03.06.2017. Damit Sie in Zunkunft zeitnah und
bestmöglich informiert sind, besuchen Sie unsere
Hompage.

 Woche

CTRIP erreichte im November 2015 ein Allzeithoch bei 57,36. Dort übernahmen die Bären das Ruder, die eine Korrektur einleiteten und den Wert Anfang 2016 bis auf 35,50 zurückdrängten. Es folgte eine mehr als einjährige Seitwärtsbewegung (graues Rechteck), dessen obere Zone bei 49 bis 50 zwar mehrfach getestet wurde, aber von den Bären stets verteidigt werden konnte. Seit Februar 2017 ließen die Bullen jedoch nicht mehr locker und schafften Anfang Mai einen Ausbruch über die runde 50er Marke (gelbe Elipse).



Tag
Im Tageschart ist der Ausbruch durch die rot markierte Widerstandszone Ende April gut zu erkennen. Im Anschluss sorgten die Bullen fast täglich für neue Hochs. Aktuell konsolidiert der Kurs nur wenige Cent unter dem Allzeithoch auf hohem Niveau (blaues Rechteck). Diese enge Range wird durch die steigende 20 Tage-Linie zusätzlich unterstützt.

Übergeordnet unterstützen die Indikatoren weiter steigende Kurse. Sollte es den Bullen gelingen, auch diese Zone noch oben zu durchbrechen, kämen neue Allzeithochs in Frage. Das Potential auf der Oberseite scheint durch den oberen Trendkanal vorerst jedoch begrenzt.



Haben Sie schon mal daran gedacht, das Traden systematisch zu erlernen? Ich habe die Trading-Ausbildung der Formationstrader im Rahmen des Mentor-Programms absolviert und das war der entscheidende Faktor für meinen Trading-Erfolg. Mehr über das Formationstrader-Mentorprogramm und wie Sie Ihre Trading-Fertigkeiten auf ein signifikant höheres Level bringen, erfahren Sie hier.
 
kommende Termine

Die nächste Ausgabe in der Sektion Einzelwerte erscheint am kommenden Mittwoch. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen.

Weitere Empfehlungen für Sie:
Dax: Bullen schaffen es hier.
Eine Pause im Aufwärtstrend bildet die Basis für weitere steigende Kurse hier.
EUR/USD - die Bullen starten die nächste Well hier.
Gold: der nächste erfoglreiche Trade der Formationstrader hier.
Formationstrader auf Twitter: hier.

Christian Sander
Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen. Schreiben Sie mir gerne unter cs@formationstrader.de. 

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: