Donnerstag, 15. Juni 2017

Formationstrader Forex Ausgabe: EUR/USD - kurzfristig trendlos- / USD/JPY - erste Zielzone erfolgreich abgearbeitet

Die folgende Ausgabe stammt vom 14.06.2017. Damit Sie in Zunkunft zeitnah und
bestmöglich informiert sind, besuchen Sie unsere Hompage. hier

EUR/USD - kurzfristig trendlos-

Bisher gelang es den Bullen nicht, die horizontale Zone bei 1,1285 aufzulösen. Die Paarung hangelt sich aktuell an der steigenden 20-Tage-Linie entlang, welche noch als Unterstützung fundiert. Die heutige Tageskerze lässt aufkommende Schwäche erwarten. Im Stundenchart hat sich seit Mitte Mai ein großer Bärkeil herausgebildet mit schnellen Richtungswechseln innerhalb der Formation. Dies macht einen Handel zur Zeit schwierig. 

Hier sollte eine Entscheidung abgewartet werden. Falls es den Bullen doch gelingen sollte die horizontale Zone bei 1,1285 aus dem Weg zu räumen, wären Ziele im Bereich von 1,1350 - 1,1420 möglich. Bei der bärischen Variante gilt es die Zone im Bereich von 1,1160 im Auge zu behalten. Hier befindet sich eine flachere Trendlinie des Keils sowie horizontale Zone. Falls diese fällt, wäre das nächste kurzfristige Ziel bei 1,1080 zu finden (das Dach der ehemaligen Bärenflagge). 



Haben Sie schon mal daran gedacht, das Traden systematisch zu erlernen? Ich habe die Trading-Ausbildung der Formationstrader im Rahmen des Mentor-Programms absolviert und das war der entscheidende Faktor für meinen Trading-Erfolg. Mehr über das Formationstrader-Mentorprogramm und wie Sie Ihre Trading-Fertigkeiten auf ein signifikant höheres Level bringen, erfahren Sie hier.

USD/JPY - erste Zielzone erfolgreich abgearbeitet -

Am 09.06.17 schrieb ich zu der Paarung:
"...Im Stundenchart stellt sich die o.g. Bewegung in Form eines Trendfortsetzungsmusters (Bärenflagge) dar. Die Paarung bewegt sich  innerhalb der Flagge aufwärtsgerichtet. Eine Entscheidung ist bisher nicht gefallen und ein signifikanter Bruch der Flagge sollte abgewartet werden. Falls das Wahrscheinlichere passiert, wären Ziele im Bereich von 109,00 / 108,55 / 107,60 freigeschaltet..."

Mit dem Bruch der Bärenflagge setzte sich die kurzfristige Abwärtsbewegung fort. Heute Nachmittag wurde dann die erste vorgestellte Zielzone im Bereich von 109,00 angelaufen. Hier galt es mögliche Teilgewinne zu realisieren und den StopLoss aufgrund der bevorstehenden Zinsentscheidung (am heutigen Abend 20.00h) eng anzupassen. Es bleibt abzuwarten, ob die Paarung nochmals die Tiefs im Bereich von 108,50 anläuft und einen möglichen Doppelboden über den Tag ausbildet. Wir behalten das Paar auf Watch. 

kommende Termine:


Donnerstag15.06.17
00:45NZDBruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q1)
03:30AUDVeränderung der Erwerbstätigenzahl (Mai)
09:30CHFBekanntmachung zum Zinssatz der Schweizer Nationalbank
09:30CHFLagebeurteilung - SNB
09:30CHFSNB-Pressekonferenz
10:30GBPEinzelhandelsumsätze (Monat) (Mai)
13:00GBPBekanntmachung zum Zinssatz der Bank von England (Jun)
13:00GBPMPC Versammlungsprotokoll
14:30USDPhilly Fed Herstellungsindex (Jun)
22:00GBPBank von England (BoE) Gouverneur Carney spricht
Freitag 16.06.17
OffenJPYGeldpolitische Stellungnahme der BoJ (Jahr)
08:30JPYBoJ Pressekonferenz
11:00EURVerbraucherpreisindex (Jahr) (Mai)
14:30USDBaugenehmigungen (Mai)

Die nächste Forex-Wochenendausgabe erscheint am Freitag Abend. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen. 

weitere Empfehlungen für Sie:

Aktuelle Einzelwerte-Ausgabe: Was tun vor FED-Entscheid? hier.

Aktuelle Rohstoff-Ausgabe: Gold, Silber, Kupfer hier.

Aktuelle SP500-Analyse: Bullen zeigen Stärke und bringen sich in Stellung. hier.


Thomas Krüger
Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen. Schreiben Sie mir gerne unter tk@formationstrader.de.

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers  keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs  zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf http://www.wolkep.blogspot.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Keine Kommentare: